Projekt Beschreibung

Joystick-Sender

HyPro®-8

Genau wie sein „kleiner Bruder“ kann auch der HyPro®-8 mit ergonomischem Design und kompakter Bauweise aufwarten. Er ist der ideale Sender für Ladekrane und andere hydraulische Anwendungen.

  • Außergewöhnliches, kompaktes und ergonomisches Design
  • integriertes Display
  • Optional: zusätzlicher Staub- und Stoßschutz durch Protektoren und Faltenbalg –Joysticks
  • SMJ-Technologie
Jetzt anfragen!
Frequenzband (F2-Band) 434,050 – 434,750 Mhz
Frequenzband EU (G-Band) 866 – 870 MHz
Frequenzband USA 915 MHz
HF-Leistung < oder = 10 mW
Reichweite ≤ 300 m
Antenne integriert
Typische Reaktionszeit der Steuerbefehle 15 ms
SMJ-Technologie einfacher Joystickwechsel
Vorwarnzeit „Batterie leer“ 15 Minuten
Datenrückmeldung optional
Temperaturbereich -20 °C bis +65 °C
Gewicht 1350 g
Statusanzeige Monochromes Display (Anzahl Pixel: 64 x 128)
CE-Kennzeichnung ja
IP-Schutzgrad IP65
Akku-Schnellwechselsystem Ni-MH / 1 500 mAh
Spannung 7,2 V
Betriebszeit ca. 35 Stunden/Akkuladung
Ladezeit ca. 1 Stunde
Ladeform extern über Ladegerät
Maße 126 x 47 x 18 mm
Gewicht ca 195 g
Ladegerät
Geeignet für 230 V/AC, 110 V/AC, 12/24 V/DC
Steckerform wahlweise EU, USA, JP, GB, AU
Temperaturmessung für optimales Wiederaufladen

Datenrückmeldung

– Reichweite
– Sendesignalstärke
– Status der Maschinenfunktion
– Kundenspezifische Rückmeldeinformationen auf Anfrage

LBT-Frequenzsuche

Beim Einschalten oder bei Frequenzweiterschaltung wird geprüft, ob der verwendete Frequenzkanal durch andere Sender belegt ist. Sollte das der Fall sein, wird der nächste Frequenzkanal geprüft, bis sichergestellt wird, dass der Sender störungsfrei arbeiten kann.
LBT ist die Abkürzung für ‘Listen before Talk‘.

Ausführung als Kabelpult

Für funkkritische Arbeitsbereiche kann das Bediengerät, nicht als Sender, sondern als Kabelpult mit der selben Funktionsaustattung auf Anfrage geliefert werden.

2 x AA Mignon


Akku:
Ni-MH / 1 900 mAH / 1,2 V
Batterie: 1,5 V
Betriebszeit: ca. 40 Stunden

Faltenbalg


Joystickschutz für besonders raue Anwendungen

Praktisches Tragesystem


Praktisches Tragesystem mit Bauch und Nackengurt

Protektoren


Seitliche Protektoren für noch höhere Sicherheit.

Beschreibung

Der HyPro®-8 überzeugt durch seine ergonomische Form sowie das kompakte Design. Sein robustes Gehäuse bietet Platz für 8 einachsige Joysticks, die wahlweise 1-, 2-, 3- oder 4-stufig sind. Unabhängig davon haben Sie Dank unserer patentierten SMJ-Technologie jederzeit die Möglichkeit, einen defekten Joystick in nur wenigen Minuten selbst zu tauschen. Dabei bleibt das Gehäuse verschlossen, sodass kein Staub und Schmutz ins Innere des Senders gelangen kann. Der Joystick-Wechsel ist somit jederzeit kinderleicht möglich und Ihre Anlage schnell wieder einsatzbereit!

Den HyPro®-8 können Sie problemlos auch in besonders rauer Umgebung einsetzen. Die seitlich angebrachten Protektoren schützen den Sender sowohl vor Stößen als auch vor eindringendem Staub und Sand.

Auf dem Monochrom-Display des HyPro®-8 können verschiedene Datenrückmeldungen angezeigt werden. Vom Status der Maschine über Reichweite und Signalstärke bis hin zu Ihrem ganz speziell benötigten Feedback ist alles möglich.

Mit welcher Energiequelle der HyPro®-8 betrieben wird kann individuell entschieden werden. Zur Auswahl stehen zwei AA-Batteriezellen und das 7,2V NBB-Akkusystem. Die schnelle Akkuladung von nur einer Stunde wird thermisch reguliert, sodass es nie zu einer Überhitzung kommen kann. Trotz der schnellen Akkuladung ist die Funkfernsteuerung für 60 Stunden einsatzbereit.

Technologien

SMJ

Die Surface Mounted Joysticks sind ohne Gehäusedurchbruch formschlüssig in die Gehäuse unserer Sender integriert. Da Joysticks unter bestimmten Bedingungen zu den Verschleißteilen zählen, bietet Ihnen NBB mit der SMJ-Technologie die Möglichkeit, den Wechsel eines Joysticks auch vor Ort ausführen zu können. Das Gehäuse muss dazu nicht geöffnet werden, sodass keine Schutzmaßnahmen gegen Verschmutzung zu treffen sind. [Mehr Infos]

Nahfeld-erkennung

Der Radio Distance Guard erkennt im Radius von 6 Metern, wenn sich der Bediener der Maschine nähert. Je nachdem, in welcher Zone er sich befindet bzw. in welcher Entfernung zur Maschine er sich befindet, wird die Maschinensteuerung geändert bzw. bei Gefahr für den Menschen sofort gestoppt. [Mehr Infos]

Teach-In Funktion

Die „Teach-In“-Funktion ermöglicht eine optimale Ausnutzung des Joystickweges. Durch senderseitiges Einstellen der min/max-Werte wird der zur Verfügung stehende Weg des Joysticks optimal ausgenutzt. Dadurch gibt es keine Totwege des Joysticks mehr. Schon eine minimale Auslenkung des Joysticks hat eine sofortige Auswirkung.

Multi-User System

Das Multi-User-System ermöglicht die Funkkommunikation zwischen mehreren Sendern und Empfängern. Jeder Sender kann wahlweise mit mehreren Empfängern an einer Arbeitsstelle arbeiten und / oder umgekehrt. Vorausgesetzt, dass die gewählte Verbindung in diesem Moment nicht anderweitig genutzt wird.

NBB Akkusystem

Die Nickel-Metallhydrid-Akkus (Ni-MH) von NBB verfügen über eine hohe Energiedichte und selbstreinigende Kontakte. Mit einem NBB-Ladegerät werden die Akkupacks mit hohem Ladestrom geladen. Diese Schnellladung wird thermisch kontrolliert, um das Wiederaufladen zu optimieren und eine Überladung zu verhindern.

Radiokey

Durch den RADIOKEY steht dem Kran- oder Maschinenführer ein definierter Bereich zur Verfügung, in dem er die Funkfernsteuerung aktivieren kann. Ein unbewusstes oder irrtümliches Aktivieren des Senders wird dadurch ausgeschlossen und dem Empfänger werden keine Steuerungsinformationen übermittelt. Dadurch wird das Sicherheitsrisiko bedeutend reduziert.

LBT-Frequenzsuche

LBT ist die Abkürzung für ‘Listen before Talk‘. Beim Einschalten des Senders oder bei Frequenzweiterschaltung wird geprüft, ob der verwendete Frequenzkanal durch andere Sender belegt ist. Sollte das der Fall sein, wird automatisch der nächste Frequenzkanal geprüft, bis sichergestellt ist, dass der Sender störungsfrei arbeiten kann.

Daten-rückmeldung

Auf all unseren Sendern können verschiedene Informationen visuell dargestellt werden: Sende-Signalstärke, Status der Maschinenfunktion oder kundenspezifische Informationen sowie Logos. Diese können außerdem durch akustische Rückmeldungen ergänzt werden (Summer aktivierbar).

Anwendungsbereiche

Abbrucharme

Betonpumpen

Container-
hubwerke

Hafenkrane

Hebebühnen

Hubarbeitsbühnen

Ladekrane

Schiffskrane

SPMT