Funkfernsteuerungen für Forst- und Kommunaltechnik

Die Funkfernsteuerungen von NBB speziell für die Steuerung von Ein- und Doppeltrommelwinden sind im Forstbereich nicht wegzudenken. In unwegsamem Gelände können aus einer sicheren Position heraus Winden und Maschinen gesteuert und manövriert werden. Effizient, bedienerfreundlich und zuverlässig sind die Funksysteme von NBB bei vielfältigen Maschineneinsätzen in den Kommunen.

Weitere Infos zu unseren Forsttechnik-Fernsteuerungen

Die Forsttechnik spielt für NBB eine ganz besondere und emotionale Rolle. Mit der Idee, für einen Forstwirt eine Funkfernsteuerung zu bauen, schlug die Geburtsstunde der NBB Nachrichtentechnik GmbH + Co. KG in einer kleinen Werkstatt in Pforzheim. 1977 wird noch die erste Funkfernsteuerung an den Forstbereich ausgeliefert. Mehrere Jahrzehnte später zählt NBB als Hersteller von professionellen Funkfernsteuerungen zu den maßgeblichen innovativen Unternehmen. Innovation in Kombination mit lange Erprobtem bilden bei NBB den notwendigen Gleichklang, um verlässliche Systemlösungen anbieten zu können. Aufsetzkipper, Baumstumpffräsen, Winden und Seilzüge – wir haben garantiert das passende Produkt für Ihren Bedarf.

Eine Not-Ruf Hupe und/oder Notruf am Sender, sowie ein Ausgang für Notrufsysteme am Empfänger bieten bei der Anwendung vollste Bediensicherheit. Außerdem sind unsere drahtlosen Maschinensteuerungen staubdicht und gegen Wasser geschützt (Schutzart IP65). Die perfekte Wahl beim Einsatz unter widrigen Bedingungen mit zusätzlichem Verpolungsschutz.

Auch im Kommunalbereich bieten wir erprobte Lösungen für Mäher/Mulcher, Saug- und Spülfahrzeuge, sowie Schrottpressen und viele mehr an.

Ist Ihre Anwendung nicht dabei? NBB bietet eine Vielzahl an kundenspezifischen Lösungen an – auch über die Standardlösungen hinaus. Gerne können Sie uns hierzu kontaktieren und von unserem Expertenteam beraten lassen.

Kontakt